AllgemeinLifestyle

WILD CHILD – Unser Laufrad von Laufrad.at

Advertisement / Werbung

Noah hat ein neues Laufrad bekommen. Ein richtig cooles Teil, was wir uns im Konfigurator auf laufrad.at selber zusammen gestellt haben. Noah ist für seine 4 1/2 Jahre schon sehr groß, daher hat es uns besonders gefreut, dass dieses Laufrad für seine Größe noch so gut passt.

Das Gewicht: Nur 1,9 kg ist es schwer, bzw. leicht – wirklich klasse, so ist es für das Kind einfacher, damit zu lenken und zu fahren und Mama und Papa können es easy befördern und tragen. Das leichte Gewicht des Rocky Bike kommt durch gehärtetes Aluminium Material, dies macht es zum leichtesten 12″ Laufrad der Welt und es ist nur halb so schwer wie die herkömmlichen Laufräder aus Stahl. Natürlich ist es CE, EN und TÜV geprüft.

Man kann es nach eigenem Geschmack individualisieren. Über die Website laufrad.at kommt man in einen Konfigurator und kann dort folgende Optionen selber auswählen: Den Namen, der aufgedruckt wird – wir haben uns für WILD CHILD entschieden und die Farbe für den Rahmen und die Räder bzw. Felgen. Hier haben wir uns für schwarz und weiss entschieden.

Zum Abschluss kann man noch Zusatzoptionen auswählen (muss man aber nicht). An Zusatzoptionen gibt es einen Helm, eine Glocke, einen Korb, ein Laufradschloss und Lichter für vorne und hinten.

Auf dem Gestell ist noch mal extra Grip, damit die Füßchen auch nicht abrutschen.

Mein kleiner Mann liebt sein neues Laufrad und wir benutzen es täglich. Wenn wir mit dem Auto unterwegs sind, kommt es in den Kofferraum und wird häufig mitgenommen zu unseren Unternehmungen.

Es war sehr leicht zusammen zu bauen und ich kann euch das Bike sehr empfehlen! 

Für mehr Informationen habt ihr hier den direkten Link zum Webshop: laufrad.at

Ich hoffe, meine Empfehlung gefällt euch und vielleicht habt ihr ja genau so ein cooles und individuelles Laufrad gesucht für euren kleinen Schatz?

Alles Liebe,
Eure Mai

 

 

Leave a Response